Unterhaltung

In Kuba sind zwei unterschiedliche Typen des Nachtlebens zu finden: Auf der einen Seite das traditionelle kubanischer Nachtleben auf der anderen Seite die von Hotels angebotenen Entertainmentprogramme im Hotel selbst oder am Strand.

Charakteristisch für das traditionelle Nachtleben sind vor allem Zusammenkünfte in Cafés, Bars, örtlichen Tanzlokalen, Diskos und Clubs. Besonders in der Hauptstadt Havana wird dieser Brauch besonders gepflegt. Hier wird gesungen und getanzt, gelacht und natürlich – wie könnte es anderes sein – der traditionelle Rum getrunken. Der Club „Tropicana“ ist besonders für seine Shows bekannt. Tänzerinnen und Tänzer auf Weltklasseniveau tanzen zu einheimischen Beats. 

Hier einige weitere empfehlenswerte Nachtlokale
• La Bodeguita del Medio: Kosten Sie die Spezialität des Hauses den Mojito (Rum-Minze-Limetten Cocktail), der nirgends besser als hier schmeckt. Tel. 07/8671374 (Region: Habana Vieja)
• Casa de la Trova: Die besten Son- und Salsagruppen Kubas tanzen zu Live-Musik. Tel. 032/29135, Eintritt 3 CUC (Region: Camagüey)
• Palacio de la Rumba: Die größte Disko auf der ganzen Insel! Tel. 045/667552, Eintritt 10 CUC (Region: Varadero)