Andere Inseln

Unbewohntes Paradies. Außer den drei Hauptinseln ist nur noch die Isle de Rhonde bewohnt. Sie liegt rund 14 km nordöstlich der Insel Grenada. Hog Island und Caliviny liegen südlich, ebenso wie Glover, eine ehemalige norwegische Walfangstation, deren Ruinen noch zu sehen sind. 

Im Norden von Grenada gibt es noch eine ganze Reihe kleinerer Inselgrüppchen, zum Beispiel die Sister Islands und die Marquis Islands, die Rose Rocks und die Bonaparte Rocks, Les Tantes, White Island und Green Island, Large, Frigate, Diamond, Saline und Sandy Island, Sugar Loaf und Isle de Caille.