Radfahren (Mountainbiken)

Grenada bietet ein ideales Terrain für Radfahrer, die auch mal eine kleine (oder große!) Herausforderung nicht scheuen. Wegen der hügeligen bis gebirgigen Landschaft ist ein Mountainbike hier ideal. Dieser Sport wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Besonders aufregend sind Touren quer durch den Regenwald zum geheimnisvoll dunklen "Kratersee". Unter Mountainbikern ist besonders der touristisch weniger erschlossene Norden der Insel Grenada populär, zum Beispiel entlang der Nordwestküste, durch den Regenwald und über das Gewürzstädtchen Gouyave zum Concord-Wasserfall. Tagestouren mit dem Mountainbike auf Grenada organisiert unter anderem Trailblazer Tours (Tel. 444 5337) für US $ 60 (ca. € 48). Man kann hier aber auch einfach nur ein Mountainbike für eigene Ausflüge mieten - für US $ 15 (ca. € 12) pro Tag. Auch Carriacou eignet sich prima für Geländefahrten mit dem Mountainbike: zum Beispiel durch den Nationalpark Belair, hinauf zum Aussichtspunkt Top Hill und zurück zu den traumhaften Palmenstränden der Insel.