Schnorcheln

Wer nicht tauchen kann, darf oder möchte, sollte sich wenigstens als Schnorchler einen Eindruck von der farbenprächtigen Unterwasserwelt verschaffen. Die Ausrüstung wird von vielen Hotels den Gästen kostenlos zur Verfügung gestellt. Das gleiche gilt für Bootsausflüge, bei denen "Schnorchelpausen" vorgesehen sind. Organisierte Schnorchelausflüge bietet zum Beispiel Aquanauts Snorkel Grenada (www.SnorkelGrenada.com). Wer Lust hat, kann dabei sogar mal probeweise mit Geräten tauchen und testen, ob ihm auch der Tauchsport Spaß macht. Die Schnorchelausflüge zum Marine Park und anderen Stellen beginnen jeden Tag um 13:30 Uhr am Strand von Grand Anse. Ein Ausflug zu einem einzelnen Schnorchelplatz kostet US $ 30 (rund € 24) für einen Erwachsenen und US $ 20 (ca. € 16) für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr. Es gibt aber auch kombinierte Ausflüge zu mehreren Schnorchelplätzen.